2019

------------------------------------------------------------------

 

14. & 15.09.19 Kreisjungtierschau Kaninchen in Gemmingen

 

Eine Woche nach den Geflügelzüchtern hatten auch die Kaninchenzüchter des Kreisverbandes Heilbronn ihre Kreisjungtierschau. Norbert Kaudewitz und Rolf Rösch repräsentierten unseren Verein bei dieser Schau in Gemmingen. Mit sehr gutem Tiermaterial sicherte sich Norbert Kaudewitz mit Rheinische Schecken und Rolf Rösch mit Rote Neuseeländer jeweils den Kreismeistertitel. Zudem errang Norbert Kaudewitz noch eine Gemeinde E.  

Wir gratulieren beiden Züchtern zu diesem tollen Ergebnis und wünschen ihnen weiterhin viel Erfolg.

 

------------------------------------------------------------------

 

07. & 08.09.19 Kreisjungtierschau Geflügel in Güglingen

 

Am vergangenen Wochenende beteiligten sich sechs Züchter unseres Vereines, mit sieben Rassen bei der Kreisjungtierschau in Güglingen. Bei der mit ca. 350 Tieren bestückten Schau errang Norbert Kaudewitz einen Stadt E sowie einen SoE und wurde mit seinen Araucana wildfarbig Rassekreismeister. Ebenfalls zum Rassekreismeister reichte es unserem Neumitglied Sebastian Till mit Zwerg Welsumern orangefarbig. Dies ist ein tolles Ergebnis mit einer doch nicht so einfach zu züchtenden Rasse. Alfred Schelling wurde ebenfalls Kreismeister mit seinen Zwerg Wyandotten silber – schwarzgesäumt und stellte zudem noch die beste Zwerghuhn Henne.  Chris Rösch war mit 383 Punkten der beste Aussteller der Schau. Er stellte den besten Zwerghuhn Hahn, sicherte sich einen SoE und wurde mit seinen Zwerg Seidenhühnern Rassekreisjungtiermeister. Rolf Rösch mit New Hampshire goldbraun, Thorben Horwath mit Zwerg Reichshühner birkenfarbig und Norbert Kaudewitz mit seinen Perlhühnern komplettieren das Züchterteam des KZV Hohenstein – Kirchheim.

Wir gratulieren allen Züchtern zu diesem tollen Ergebnis und bedanken uns für die Teilnahme an der Veranstaltung des Kreisverbandes Heilbronn.

 

------------------------------------------------------------------

 

31.08.19  Ferienprogramm in der Zuchtanlage

An diesem Samstag nahmen wir, nach einjähriger Pause, wieder zusammen mit dem KZV Bönnigheim am Ferienprogramm der Gemeinden Bönnigheim und Kirchheim teil. Wie schon in den Jahren zuvor bauten wir vier Station in der Zuchtanlage auf. Spiel, Spaß und basteln sowie einige Infos über die Kleintierzucht standen auf dem Programm.  Der Nachmittag verging wie im Fluge und es hat uns sehr viel Spaß gemacht 30 junge Gäste zu unterhalten. Wir bedanken uns bei allen die zum Gelingen des Nachmittages beigetragen haben.

 

------------------------------------------------------------------

 

17. & 18.08.19  Jungtierschau und 60 jähriges Vereinsbestehen

 

Am vergangenen Wochenende hielt der Kleintierzuchtverein Hohenstein – Kirchheim wieder seine alljährliche Jungtierschau ab. Dieses Jahr konnte man zudem noch das 60 jährige Vereinsbestehen feiern.   Am Samstag veranstaltete man wieder den schon traditionellen Seniorennachmittag für Bürger aus Hohenstein, Hofen und Kirchheim. Nach dem Gottesdienst im Grünen am Sonntag nutzten, Frank Rösch und Sven Horwath  die Gelegenheit um unseren ehemaligen Vorstand Rolf Rösch für seine Verdienste um den Kleintierzuchtverein zu würdigen und ernannten ihn zum  Ehrenvorstand. Rolf Rösch führte 27 Jahre lang den Verein und war federführend bei so manchen größeren Projekten  wie z.B. dem Bau der Zuchtanlage und der Fusion mit dem Kleintierzuchtverein Kirchheim. Hierfür gilt nochmals unser herzlicher Dank.

Bei der Jungtierschau wurden wieder zahlreiche Rassetiere ausgestellt und von vielen Besuchern bestaunt. Die Preisrichter Sigloch und Kühnhöfer bescheinigten unseren Züchtern wieder ein sehr gutes Tiermaterial mit einigen tollen Rassevertretern. Die besten Tiere in der Sparte Kaninchen stellten Rolf Rösch und Norbert Kaudewitz. In der Sparte Geflügel kamen die Siegertiere von Sören Horwath und Chris Rösch.

Auf diesem Wege möchten wir uns bei allen Gästen aus Nah und Fern für ihren Besuch bedanken. Ebenfalls bedanken möchten wir uns bei all den fleißigen  Helfern welche unermüdlich an diesem Wochenende im Einsatz waren.  Bedanken wollen wir uns auch beim Bauhof der Stadt Bönnigheim und bei Jannik Joos für die tolle Unterstützung und die sehr gute Zusammenarbeit.

------------------------------------------------------------------

 

23.06.19. Auszeichnung für Chris Rösch

Am 23.06.19 bei der Landesverbandstagung des LV Württemberg – Hohenzollern in Groul wurde unserem Jugendzüchter Chris Rösch die Urkunde zur Württembergischen Jugendmeisterschaft verliehen. Diese errang er mit seinen Zwerg Seidenhühnern in weiß bei der Süddeutschen Junggeflügelschau  in Schwenningen.

 

------------------------------------------------------------------

 

22.05.19 Projekttage der Ganerbenschule Bönnigheim

Am Mittwoch den 22.05.19 wirkten auch wir bei den Projekttagen der Ganerbenschule mit. Zusammen mit dem Tennisclub Bönnigheim gestalteten wir ein Projekt über drei Tage. Unser Thema war „ vom Ei zum Ausstellungstier“.  

Nach einer kurzen Einführung über den Zweck der Kleintierzucht und die Rassenvielfalt unserer Tiere, schauten die 12 Grundschüler einen Film über den Schlupf von Küken  und das Brutverhalten der Hühner. Als Nächstes konnten wir anhand von vier Tieren, den Kindern,  die Merkmale der unterschiedlichen Rassen erklären. Nach einer kurzen Pause und der Besichtigung der Kleintierzuchtanlage, bastelten die Kinder noch vier tolle Plakate, welche nun zu Ausstellungszwecke im Schulgebäude hängen.   

Unser Dank gilt allen Mitgliedern welche zum Gelingen des Projektes beigetragen haben.   

------------------------------------------------------------------

 

29.04.19  Kindergartenbesuch in der Zuchtanlage

 

Am 29.04.19 fand eine Exkursion des Kindergartens „Villa Kunterbunt“ in die Zuchtanlage statt.

15 Kindergartenkinder und ihre Leiterinnen besuchten unseren Verein und lernten allerhand über die Pflege und Aufzucht von Kleintieren.  Ein herzliches Dankeschön geht an unsere drei Mitglieder, Rolf Rösch, Alfred Schelling und Sebastian Till für ihr großes Engagement bei diesem Projekt.

 

------------------------------------------------------------------

 

16. - 20.04.19  Besuch in Neukirch

Vom 16. - 20.04.19 waren Frank und Chris Rösch zu Besuch bei unserem Partnerverein in Neukirch / Lausitz. Christian und Ingrid Munder hatten wieder interessante Ausflugstips und so waren es vier erlebnisreiche Tage in der Oberlausitz. Vielen Dank nochmals hierfür.

Auch konnten wieder Stallungen von verschiedenen Züchtern besichtigt werden. Nicht nur die tollen weiße Neuseeländer von Christian sondern auch die Westfälische Totleger und Zwerg Italiener von Uwe Lehmann sowie die Anlage von Gerd Jungmichel waren ein Highlight des Besuches. 

 

------------------------------------------------------------------

 

31.03.19  Küken-, Brutei und Stammschau

Bei der Küken-, Brutei und Stammschau des KV Heilbronns in Massenbachhausen gab es für Alfred Schelling gleich doppelten Grund zur Freude. Er stellte mit seinen Zwerg Wyandotten silber-schwarz gesäumt, mit einem  hv 96, den besten Stamm und sicherte sich bei gleicher Wertung auch noch den Titel mit dem besten Bruteisatz.  

Der Verein gratuliert zu diesem tollen Ergebnis und wünscht ihm weiterhin viel Erfolg.

 

-----------------------------------------------------------------

 

29.03.19  Abend des Ehrenamtes in Kirchheim

 

 

An diesem Freitag fand in der Gemeindehalle in Kirchheim der Abend des Ehrenamtes der Gemeinde Kirchheim statt. Auch auch aus den Reihen unseres Vereines wurde ein Züchter für seine Erfolge 2018 geehrt. Chris Rösch erhielt von Bürgermeister Seybold eine Auszeichnung der Gemeinde für seinen Titel als Württembergischer Jugendmeister, welchen er in Schwenningen mit seinen Zwerg Seidenhühnern errungen hat. 

Wir wünschen unserem Jugendzüchter weiterhin viel Erfolg und dass noch weitere Titel und Auszeichnungen folgen.

 

------------------------------------------------------------------

 

18.03.19

 

 

-----------------------------------------------------------------

 

08.03.19 Mitgliederstammtisch

 

Wie schon in der letzten Jahren, fand auch dieses Jahr wieder einer der ersten Stammtische des Jahres bei Walter und Anni Seybold statt. Zahlreiche Mitglieder sowie Freunde des Vereines waren gekommen um ein paar schöne Stunden in "Walters Garage" zu verbringen. Gleichzeitig nutzten wir diesen Anlass um uns bei unserem ehemaligen Vorstand Rolf Rösch für sein großes Engagement welches er in über 40 Jahren für unseren Verein erbracht hat zu bedanken. Hierfür nochmals ein herzliches Dankeschön. Ebenfalls bedanken wir uns bei der Familie Seybold für die uns entgegengebrachte Gastfreundlichkeit.

------------------------------------------------------------------

 

22.02.19   Jahreshauptversammlung

 

Die diesjährige Jahreshauptversammlung findet am 22.02.19 um 19.00 Uhr im Vereinszimmer der Wiesentalhalle statt.

Folgende Tagesordung steht an.

 

1. Begrüßung

2. Totenehrung

3. Berichte der Funktionäre

4. Entlastungen

5. Wahlen

6. Anträge

7. Termine

8. Neues aus der Zuchtanlage

9. Verschiedenes

 

Kurzprotokoll:

Nach der Begrüßung durch unseren Vorstand Rolf Rösch, gedachte man dem im Dezember verstorbenen Ehrenmitglied Eberhard Rosenberger. Nachdem alle Funktionäre, in ihren Berichten, einen Rückblick auf das vergangene Jahr gaben, wurde die gesamte Vorstandschaft einstimmig entlastet. Die Wahlen unter Top 5 waren dieses Jahr ein doch sehr interessanter Tagesordnungspunkt. Da Vorstandsmitglieder aus unterschiedlichen Gründen nicht mehr zur Wahl standen, gab es doch einige Umbesetzungen der Posten. Folgendes Ergebnis kam dabei heraus.

 

1. Vorstand:         Frank Rösch

2. Vorstand:         Sven Horwath

Kassier:                Matthias Müller

Schriftführerin:     Iris Horwath 

Jugendleiter:         kom. Matthias Müller 

Zuchtwarte

Kaninchen:            Norbert Kaudewitz

Geflügel:               Frank Rösch 

Wirtschaftsführer: Reinhard Händel  

 

Nach der Bekanntgabe einiger Termine wurde die Versammlung von Rolf Rösch beendet.

------------------------------------------------------------------

 

13.01.19   Helferessen

 

Unser alljährliches Helferessen fand dieses Jahr im Walheimer Restaurant

"Auf der Burg" statt. Auch hier wurden wir mit einem sehr guten und reichhaltigen Essen verwöhnt.

Der Verein bedankt sich mit dieser kleinen Geste bei den zahlreichen Helfern, welche bei unseren Veranstaltungen tatkräftig mitwirken. Hierfür nochmals herzlichen Dank.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Kleintierzuchtverein Z 397 Hohenstein-Kirchheim